Willkommen beim NABU Rodheim Bieber

                                    Für Mensch und Natur im Biebertal


Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln. 

Erfahren sie mehr über uns ...


Der Frühling Kommt!

Nicht nur die Kraniche ziehen wieder in ihr Sommerquartier, auch am Boden tut sich was!

 

Der Gefährdete  Märzenbecher (auch Frühlingsknotenblume) hat seine Triebe vor 4 Wochen schon gezeigt.

 

Nun Steht er kurz vor der Blüte.

 

Die Stinkende Nieswurz gehört zu den Hahnenfußgewächsen und ist auch einer der Ersten Blühpflanzen im Jahr.

 

Die unscheinbare Blüte fällt am meisten durch ihre intensive Grünfärbung im sonst noch kargen Wald auf .

 

 

Und sogar das besonders Geschützte Männliche Knabenkraut reckt schon die ersten Blätter durch das Laub nach oben.

 

Es gehört zu den bei uns Vorkommenden Heimischen Orchideen Arten.

 

                      Stand 19.02.2017


Frühlingszug der Kraniche

Melden Sie uns Ihre Beobachtungen online

Derzeit ist wieder das großartige Schauspiel ziehender Kraniche am Himmel über Hessen zu sehen. Aufmerksame Naturfreunde konnten bereits erste laut trompetende „Glücksvögel“ auf ihrem Zug nach Norden beobachten. Melden Sie uns Ihre Kranich-Beobachtungen!

Weiterlesen ...


Wo sind all die Vögel geblieben?

Rätselhafte Leere an den Futterhäuschen

Aktuell gehen beim NABU ungewöhnlich viele Meldungen zu vermeintlichen Vogelrückgängen in Gärten ein. Gibt es tatsächlich weniger Vögel – und falls ja: Woran liegt das?

Der NABU klärt auf...


Pilz Exkursion 2016

Am Sonntag den 9. Oktober 2016 fand unsere diesjährige Pilzexkursion unter der des Pilzexperten Herr Schössler statt.....

mehr...

 


#Aktion1000 sucht Batmans Freunde

Helfen Sie den Fledertieren auf Wohnungssuche!

 

 

Helfen Sie den Fledertieren! Machen Sie mit bei der großen NABU-Aktion „Fledermausfreundliches Haus“! Mit Ihrer Unterstützung möchten wir bis zum Jahresende das tausendste Fledermausfreundliche Haus in Hessen auszeichnen. Am besten gleich bewerben!

 

Wenn Sie Fledermäuse als Untermieter an Ihrem Haus beherbergen oder neue Quartiere für die „Kobolde der Nacht“ schaffen, zeichnen wir Ihr Gebäude mit einer Urkunde und Plakette als „Fledermausfreundliches Haus“ aus.

 

Erfahren sie mehr ...