Willkommen beim NABU Rodheim Bieber

                                    Für Mensch und Natur im Biebertal


Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln. 

Erfahren sie mehr über uns ...



Vogel des Jahres 2021 gekürt

Rotkehlchen gewinnt erste öffentliche Wahl

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

 Das Rotkehlchen ist der erste öffentlich gewählte Vogel des Jahres. Es hat mit 59.267 Stimmen vor Rauchschwalbe und Kiebitz das Rennen um den Titel gemacht. Insgesamt über 455.000 Menschen beteiligten sich an der Wahl. Das Rotkehlchen trägt nun zum zweiten Mal den Titel.

 

Mehr Infos ....

 


Zug der Kraniche

Melden Sie uns Ihre Beobachtungen online

Foto: cr.juergens@t-online.de
Foto: cr.juergens@t-online.de

Derzeit ist wieder das großartige Schauspiel ziehender Kraniche am Himmel über Hessen zu sehen. Aufmerksame Naturfreunde konnten bereits erste laut trompetende „Glücksvögel“ auf ihrem Zug nach Süden beobachten. Melden Sie uns Ihre Kranich-Beobachtungen!

 

Um ein genaues Bild vom Zuggeschehen in Hessen zu erhalten, bittet wir darum, dem NABU alle Kranich-Sichtungen im Herbst zu melden. Am einfachsten ist es, die Beobachtungen online bei NABU-Naturgucker einzutragen. Praktisch: Auf der Naturgucker-Webseite kann man sich nicht nur die eigenen Sichtungen, sondern auch alle anderen bisherigen Kranich-Beobachtungen aus Hessen und anderen Bundesländern anschauen. Auf diese Weise lässt sich der Kranichzug, bei dem mehr als 250.000 Vögel über Hessen hinwegfliegen, ganz leicht mitverfolgen.

 

Zur Online-Meldung...


Ein echter Europäer

Der Rotmilan zieht jetzt auch bei uns wieder seine kreise.

Fotograf, Urheber, © Hans-Jürgen Haschke NABU-Fotoclub
Fotograf, Urheber, © Hans-Jürgen Haschke NABU-Fotoclub

In Deutschland brütet über die Hälfte des weltweiten Bestands an Rotmilanen. Deshalb hat unser Land eine globale Verantwortung für den roten Greifvogel.

Auch im Biebertal Brüten jedes Jahr mehrere Paare!

Der Rotmilan zählt zu den den häufigsten Kollisionsopfern an Windenergieanlagen. Für einen Rotmilan-freundlichen Ausbau der Windkraft in Hessen ist die sorgsame Auswahl der Standorte und die räumliche Gestaltung im Umkreis der Anlagen sehr wichtig.

Der NABU hat mit dem Aktion "Mäuse für den Rotmilan" ein entsprechendes Forschungsprojekt begonnen.

Im Mittelpunkt des NABU-Rotmilanprojekts im Vogelsberg stehen die Erforschung des Flugverhaltens auf Nahrungssuche, die Verbesserung des Nahrungsangebots durch veränderte Mahdzeiten auf den Bergwiesen und die Optimierung der Nistbedingungen.

Weitere Infos zum NABU Projekt...